Sie verwenden einen veralteten Internetexplorer!

Veraltete Software stellt eine erhebliche Sicherheitsbedrohung für Ihren PC dar.
Zudem werden nur mit aktuellen Browsern Webseiten wie vom Ersteller gewünscht, dargestellt.
Bitte laden Sie sich den aktuellen Internetexplorer herunter und führen Sie die Datei aus.

Sie sind hier:  Aktuelles

 NICHT ANGEMELDET! 
< Mutmaßlicher Gasaustritt löst Großeinsatz aus
12.03.2018 Kategorie: SEG, Allgemein

Notlandung von Passagierflugzeug sorgt für UG-Rett-Einsatz


Am vergangenen Freitag (09.03.2018) gegen Mittag wurde Alarm ausgelöst - die Meldung lautete "Flugzeugnotlandung". Mehrere Rettungswagen, Notärzte und Einsatzleitfahrzeuge mit Einsatzleitern machten sich auf den Weg zum Flughafen. Bei der Maschine handelte es um eine Maschine mit 33 Passagieren und 3 Besatzungsmitgliedern. 

Nach Erweiterung der Alarmplanstufe wurde einige Zeit später zusätzlich die Unterstützungsgruppe Rettungsdienst (UG-RETT) Freising alarmiert. Ein Team machte sich umgehend auf den Weg zur Rettungswache und besetzte ein weiteren Rettungswagen.

Gegen 12:30 Uhr hieß es dann "Maschine sicher gelandet", unser Team der UG-RETT erreichte den Einsatzort jedoch nicht mehr rechtzeitig, da die für Einsatzkräfte markierten und gekennzeichneten Parkplätze von Anwohnern leider blockiert waren und somit Zeit verstrich.

Weitere Einzelheiten zu dem Einsatz sind hier zu finden.